Deutschland
Deine Puppys
project by Puppy Beakz
die Puppys
Über das Projekt
Mach mit!
Bildergalerie
8 Puppys machen schon mit!
Möchtest du die Nummer 9 sein?
Ich freue mich auf Dich!
[ Datenschutzerklärung + Impressum ]

Über das Projekt...

Hi, ich bin der Beakz und der Initiator dieses Projektes.
Das Projekt Deutschland - Deine Puppys entsteht im Rahmen meiner Kandidatur zum 'Puppy Germany 2021'.

Worum geht es in dem Projekt?
Im laufe meines Puppylebens ist mir immer öfter aufgefallen, dass unsere bunte und vielfältige Community sich immer öfter Vorurteilen ausgesetzt fühlt. Vorurteilen nicht etwa von ausserhalb, sondern immer öfter innerhalb unserer eigenen Community. Nicht zuletzte habe ich bereits vor vielen Monaten unter #OneCommunity stets versucht meinen Followern immer vor Augen zu halten, dass wir eine grosse Familie sind. Eine so bunte, so vielfältige und offenherzige Familie wie sie fast kein zweites mal existiert. Leider legt sich darüber immer öfter ein grauer Schleier. Puppys zeigen kein Verständnis mehr füreinander, höre einander nicht mehr zu. Akzeptieren andersartigkeit (im Puppplay und im Verhalten) nicht mehr in dem Masse, wie es wünscheswert wäre. Wünschenswert nicht nur, weil wir Puppys als solches schon andersartig sind, sondern auch weil uns dadurch unsere bunte Vielfalt verloren geht. Immer öfter hört oder liest man von 'Rudelfizierungswahn in NRW', 'Sexpuppys aus Berlin', 'Abrechnungen mit XYZ', 'Langweiler aus dem Norden', 'Mitleid für den Osten die gradmal 5 Puppys auf nen Stammi kriegen', 'Die Moralapostel aus Köln', Drohungen, Missgunst in Telegramgruppen, Statemants für alles und jeden.

Aber Warum?. Warum ist den NRW'lern z.B. die Organisation in Rudeln so wichtig? Warum wäre ein Event wie z.B. die Folsom in Köln garnicht möglich sondern nur in Berlin?

Ich denke es ist an der Zeit, dass wir alle gemeinsam einfach wieder ein Bewusstsein dafür entwickeln was wir eigentlich sind. Eine Community, eine Familie. Natürlich hat man in einer Familie immer eine ungeliebte Tante mit der man nichts zu tun haben möchte. Das ist auch jedem gegönnt. Ich sage freilich immer wir müssen uns nicht alle lieben, aber wir müssen und stets mit Respekt behandeln.
Es ist wichtig das wir gemeinsam ein Bewusstsein dafür entwickeln uns darüber im Klaren zu sein, dass wir keine homogene Community sind. Jedes Bundesland, jeder Kreis, jedes Rudel, jeder von uns als Individuum und Puppy hat eine andere Auffassung von dem was für ihn persönlich Puppyplay ist und bedeutet. Auf diese unglaublich schöne Vielfalt innerhalb unserer Community sollten wir eigentlich verdammt stolz sein! Ich für meinen Teil bin es jedenfalls!

Ich möchte die Community wieder mit sich selber versöhnen.
Die Frage die sich jedoch stellt ist wie kann ich, wie können wir, diese Aufgabe bewältigen? Wie geht das überhaupt uns mit uns selbst aussöhnen? Ich glaube wir schaffen das nur, in dem wir uns gegenseitig besser verstehen lernen. Uns (wieder) zuhören. Nicht in einem Instagram-Livestream oder einem Wordpress-Artikel. Nicht als Brandbrief in einer Telegramgruppe. Denn dies alles verpufft in der typischen Schnelllebigkeit innerhalb weniger Tage. Nachhaltig und entschleunigt, im öffentlichen Raum. Hier.

Hierzu soll dieses Projekt beitragen. Und da es dem grossen ganzen dient, werde ich es natürlich nicht von irgend einem Titel abhänig machen. Aber schön wäre er dennoch ;). Als Dein 'Puppy Germany 2021' würde ich 12 Monate diesem einen Projekt widmen (Das heisst natürlich nicht das ich nichts anderes mehr machen... Beakz brauch auch mal Zertreuung, auf Stammis, CSDs, und all den andere wuffelig tollen Veranstaltungen). Ich werde mich mit meiner Kamera bewaffnen quer durch Deutschland reisen, Puppys treffen und sie Ihre Geschichten erzählen lassen. Damit der Westen den Osten wieder besser versteht, der Süden den Norden. Damit wir wieder unseren Fokus auf das richten können was wirklich wichtig ist: dem Puppyplay. Jetzt kommst du ins Spiel! Das ganze Projekt lebt natürlich davon das ich genug Puppys finde, die auch mitmachen wollen.

Okay du hast mein Interesse, was genau muss ich machen?
Du triffst einen Tag lang deinen (wenn ich das erwähne ist das natürlich nur hypothetisch gesagt) 'Puppy Germany 2021', ganz privat, nur wir beide und die Kamera ist mit dabei. Du erzählst mir was dich umtreibt.

Was dein Puppyplay ist
Wer der Mensch hinter der Maske ist
Zeigst mir deine Stadt, Orte an denen du gerne bist
Was ist für dich #OneCommunity
Was hat sich in den letzten Wochen bewegt?
Worüber hast du dich geärgert?

Kein Thema ist Tabu. Du erzählst deinem 'Puppy Germany 2021' alles was dir auf der Seele liegt und wir lassen die Community am Ende daran teilhaben! Dadurch werden wir alle soviele unterschiedliche Puppys kennenlernen und lernen wieder dem anderen zuzuhören. Ihn zu verstehen. Am Ende wird uns das verbinden und wir werden uns wieder darauf besinnen können das wir eben jene #OneCommunity sind, auch wenn wir ganz unterschiedlich sind, oder meinen es zu sein.

Der positive Nebeneffekt...
Da das ganze Projekt im öffentlichen Raum stattfinden wird bringen wir das Puppyplay auch weiter in die Mitte der Gesellschaft. Nur wenn wir zusammen aus unserem Fetish etwas selbstverständliches machen, anderen zeigen das es kein Hinterhof Fetish ist, werden wir die Akzeptanz finden die wir für uns selber beanspruchen. Das sollte der Anspruch von uns allen, an uns alle sein.

Was muss ich tun?
Es liegt nun an dir ob du mich auf diesem Weg begleiten und mir helfen möchtest. Solltest du Interesse haben, klick einfach auf den Mach mit! Button. Solltest du einfach nur neugierig sein, schau dir die Videos an. In jedem Fall wünsche ich dir viel Spass bei deinem Puppyplay und mögen dir die Kekse niemals ausgehen!

*wraff wraff* dein Beakz




Hab Spass, mach mit!

Du bist neugierig geworden? Du hast vielleicht sogar Lust Teil des Projektes zu werden?
Dann tue es doch einfach :)
Im Rahmen des Projekts versuche ich jeden interessierten Puppy zu treffen und mir für Ihn Zeit zu nehmen! Natürlich brauche ich dafür ein bisschen deine Hilfe, schliesslich ist es ja ein gemeinschaftliches Projekt ganz im Sinne von #OneCommunity.
Du findest hier ein Kontaktformular welches du ausfüllen kannst um ein Teil des Projektes Deutschland - Deine Puppys werden zu können. Selbstverständlich werden alle Deine Daten vertraulich behandelt! Ich freue mich auf einen Beakz-tastisch tollen Tag mir dir!
Solltest du vorab Fragen haben kannst du diese gerne unter frag-den-beakz@deutschland-deine-puppys.de stellen. Ich versuche dir dann so schnell wie möglich zu Antworten!

>>> Zum Anmeldeformular! <<<

HINWEIS: Bitte berückstichtige, dass das Projekt offiziell erst im kommenden Jahr startet und an fahrt aufnimmt! Da eine Reise que(e)r durch die Republik jedoch planungs- und zeitintensiv ist freue ich mich bereits jetzt über Puppys die an dem Projekt teilhaben wollen.




Inhaltsverzeichnis:
Dog Dragan
NRW/ Essen
Puppy Akila
ST/ Magdeburg
... coming soon ...
Puppy Sam
NRW/ Eschweiler
Puppy Cologne
50° 56′ N , 6° 57′ O
Puppy Hamburg
53° 33′ N , 10° 0′ O
Puppy Berlin
52° 30′ N , 13° 24′ O